DATENSCHUTZERKLÄRUNG

WISTEC TRAINING GmbH

Datenschutzerklärung

Dateninhalte unseres Registers

Wir erfassen den Namen, die E-Mail-Adresse und das Unternehmen bestehender und potenzieller Kunden, erworbene Dienstleistungen und Rechnungsinformationen. Diese Informationen werden zum Zwecke der Kundenbetreuung und der Leistungserbringung gesammelt.

Informationsquellen

Der Dateninhalt wird von registrierten Kunden selbst oder durch die Firma der Registrierung gesammelt. In einigen Fällen können Informationen durch Dritte gemäß den geltenden Gesetzen für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke gesammelt und durch diese eingeschränkt werden.

Richtlinie zur Informationsübermittlung

Wistec Training GmbH gibt keine gesammelten Informationen an Dritte weiter. Personenbezogene Daten können freigegeben werden, wenn Wistec Training gesetzlich dazu verpflichtet ist.

Richtlinien zum Informationsübermittlung außerhalb der EU- und EWR-Region.

Wistec Training GmbH. Wird keine Informationen außerhalb der EU- und EWR-Region veröffentlichen oder weitergeben.

Richtlinien zum Informationsschutz

Die Server, auf denen die registrierten Daten gespeichert sind, sind ordnungsgemäß mit Firewalls und anderen erforderlichen Schutztechnologien geschützt. Dies gilt sowohl für das Speichern als auch für das Übertragen von Daten. Auf die Daten kann nur von Mitarbeitern zugegriffen werden, deren Hauptarbeit die Notwendigkeit des Zugriffs enthält. Die Datenbankserver befinden sich in einem finnischen Rechenzentrum eines Anbieters, der die Best Practices für den Datenschutz nach ISO / IEC27001 anwendet.

Anfragen und Wünsche

Alle Anfragen und Wünsche zum Datenschutz richten Sie bitte an: info@wistec.fi.